Speicherboden-Dämmung

Speicherboden-Dämmung2018-03-31T17:44:25+00:00

Speicherdämmung

Die Dämmung der obersten Geschossdecke bzw.. Speicherdecke ist die effektivste und günstigste Möglichkeit, Energie einzusparen.

Wenn der Speicherboden nicht begangen werden muss, reichen Mineralwolldämmungen als günstigste Möglichkeit bereits aus.

Die besondere Effektivität dieser Dämmart besteht darin, dass der Übergang von Innen- zu Außenluft unmittelbar über dem ausgebauten Bereich liegt. Somit heizt man nicht den gesamten Bereich des Dachstuhls mit – das macht Sinn.

Ein besonders wichtiger Punkt ist meist auch der Austausch der Speichertreppe! Eine neue Scherentreppe sorgt nicht nur für den komfortablen Ausstieg. Neue Bodentreppen sind gedämmt und sorgen dafür, dass kalte Luft draußen bleibt und nicht in den Wohnraum zieht.